Maschinen

Artikel 1-24 von 252
Sortieren nach
Maegis Laminiergerät

Dies ist ein Laminator mit 1,60 m Breite mit einer beheizbaren Oberwalze. Dieser Laminator hat ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Klicken Sie hier, um ein messerscharfes Angebot oder eine Demo anzufordern. Wussten Sie schon dass Sie diese Maschine auch leasen können? Klick hier für mehr Information.
Sefa Rotex Air Lite V3

Die ROTEX AIR LITE V3 ist eine pneumatische Transferpresse. Es bietet zusätzlichen Benutzerkomfort für Textilmarkierungen mit mittlerem Volumen, Sublimation von Textilien und harten Substraten sowie Laserdruck.

Epson SureColor SC-F500

Bei der Entwicklung des Dye-Sublimationsdruckers standen Anwenderfreundlichkeit, Produktivität und Effizienz im Vordergrund, damit Sie auf Kundenanfragen und Trends schnell und flexibel reagieren können.

Sefa Rotex Lite V4

Der Rotex Lite V3 bietet alle Funktionen des Rotex One V3 und bietet den zusätzlichen Komfort einer automatischen Öffnungsfunktion, die eine Beschädigung des Transfers oder des Gewebes verhindert.

Epson SureColor SC-F100 - CMYK

Mit der Stellfläche eines A4-Desktop-Druckers eignet sich dieser Farbsublimationsdrucker perfekt für die Herstellung von Werbe- und personalisierten Artikeln wie Bechern, Schlüsselanhänger, Handyhüllen und anderen kleinen Waren, wenn der Platz auf dem Schreibtisch begrenzt ist.

Diese Kategorie umfasst unser Sortiment an Druckern, Laminatoren, Schneideplottern, Transferpressen, Anwendungstischen und Zubehör wie Software, Tinten und andere Finishing-Tools.

Maschinen bei Maegis

Digitale Tintenstrahldrucker wurden entwickelt, um große vollfarbige Motive drucken zu können. Es gibt verschiedene Arten von Drucker die in dieser Übersicht aufgelistet sind.

Um Texten zu schneiden wird einen Schneideplotter benötigt. Am bekanntesten sind uns die Zeichenplotter aus der Bauwelt und natürlich der bekannte Schneideplotter.

Eine Transferpresse ist eine Maschine mit zwei Eisenplatten, die auf hohe Temperaturen erhitzt werden können. Um Transferprodukte auf ein Textil zu übertragen, benötigen Sie die Elemente Hitze und Druck.

Ein Laminator ist eigentlich nichts anderes als eine alte Wäschemangel. Es sind zwei Rollen, die manuell, elektrisch und/oder pneumatisch zusammengedrückt werden. Bei einem Applikationsstich liegt die Fläche (meist ein Schild) auf einem Tisch und die Folie wird darüber „geschoben“.